Sankt Martinstag im Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau

234
Symbolbild Martinslaternen (Foto: Frank auf Pixabay)

Am Samstag, 11. November lädt der Förderverein Wildpark zum Martinstag in die „Alte Fasanerie“ Hanau ein.

Ab 14 Uhr bieten die engagierten Mitglieder im Gerhard Schulz Haus Kaffee und Kuchen und attraktive Wildparkartikel zum Verkauf an. Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr liest Monika Dries Märchen im Forstmuseum vor. Im Anschluss an die Märchen holt der reitende Sankt Martin die Kinder von der Festwiese ab. Gemeinsam bricht die „bunte Schar“ dann zu einer Laternen-Abendwanderung entlang des Rotwildgeheges und zurück zur Festwiese auf. Dort wird ein Lagerfeuer entzündet. Familien haben dann auch Gelegenheit, warmen Kinderpunsch und Bratwürstchen beim Förderverein zu kaufen.

Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Bitte unbedingt die Martinslaternen mitbringen!

Der Eintritt in den Wildpark beträgt 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder, Familienkarten gibt es für 22 Euro (Näheres unter http://www.hessen-forst.de/freizeit/wildpark-alte-fasanerie-hanau). Jahreskarteninhabende sind kostenfrei.

Weitere Informationen auf der Homepage des Fördervereins unter http://www.foerderverein-alte-fasanerie.de. Für Rückfragen steht der Wildpark unter HFWildparkFasanerie@forst.hessen.de zur Verfügung.

(Text: PM Förderverein Wildpark “Alte Fasanerie” Hanau)