Frankfurt-Bahnhofsviertel: Crackdealer festgenommen

204
(Symbolfoto: 4711018 auf Pixabay)

Am Montag (6.) nahmen Polizeibeamte einen Crackdealer im Frankfurter Bahnhofsviertel fest.

Gegen 15.30 Uhr beobachteten Polizeibeamte den 35 Jahre alten Mann, wie er im Bereich der Taunusstraße Crack aus seiner Hand heraus verkaufte. Als die Polizisten den Dealer kontrollierten, hatte er noch circa 7 Gramm Crack, sowie über 3000 Euro Bargeld bei sich. Im Rahmen der sich anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten nochmal knapp 14.000 Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 35-Jährige wurde festgenommen und zwecks richterlicher Vorführung in das zentrale Polizeigewahrsam verbracht.

(Text: PM PP Frankfurt)