Mit Stein zugeschlagen: Zwei Männer in Bad Homburg verletzt

176
(Symbolfoto: Golda auf Pixabay)

Auf einer Bad Homburger Baustelle sind am Freitagnachmittag (27.) zwei Männer von einem weiteren Mann verletzt worden. Beide kamen zunächst in Krankenhäuser und erstatteten am Abend Anzeige bei der Polizei. Diese sucht nun nach weiteren Zeugen.

Den Angaben der 28 und 34 Jahre alten Geschädigten aus Kelkheim nach, seien die beiden auf einer Baustelle in der Kirdorfer Straße infolge verbaler Streitigkeiten mit einem 61-jährigen Arbeitskollegen aus Bad Soden von diesem angegriffen worden. Dabei seien sie unter anderem mit einem Stein mehrfach ins Gesicht geschlagen und infolgedessen mit teils mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gekommen.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und bittet um weitere sachdienliche Hinweise, die unter der Rufnummer 06172 / 120 – 0 entgegengenommen werden.

(Text: PM PP Westhessen)