Congress Park Hanau: Bürgerversammlung zum Thema „Kaufhof“

282
(Symbolfoto: skoddeheimen auf Pixabay)

Zu einer Bürgerversammlung nach § 8a der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) lädt Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck am Montag, 30. Oktober, um 19 Uhr, Interessierte in den Congress Park Hanau (Schlossplatz 1) ein. Thema ist der Kaufhof.

“Für die zukünftige Stadt- und insbesondere die Innenstadt-Entwicklung, ist der Kaufhof am Marktplatz eine enorm wichtige Immobilie. Der Galeria-Karstadt-Kaufhof- Konzern schließt die Filiale in der Brüder Grimm-Stadt zum 31. Januar 2024 – damit geht eine fast Hundert Jahre alte Tradition zu Ende. Die meisten Hanauerinnen und Hanauer verbinden viele Erlebnisse mit dem Haus. Das Thema bewegt die Menschen in der Stadt – und dazu biete ich bei der öffentlichen Bürgerversammlung Informationen und Dialoge an”, so Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck.

Die Tagesordnung dieser Bürgerversammlung hat ein Thema, das aus mehreren Blickwinkeln beleuchtet wird. Die Bedeutung der Kaufhof-Immobilie wird Oberbürgermeister Claus Kaminsky einordnen, weiterhin sprechen Stadtentwickler und ehemalige Mitarbeitende der Kaufhof-Filiale am Marktplatz, neben der Stadtspitze stehen Experten für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung und in einer Diskussionsrunde wird beleuchtet, welche Bedeutung der Erwerb für die Innenstadt, den Handel und in Hanau ansässige Industrie-Unternehmen hat.

(Text: PM Stadt Hanau)