2.500 Euro Schaden: Vandalismus in Rodgauer Schule

173
(Symbolfoto: Jeanette1980 Pixabay)

Rund 2.500 Euro Sachschaden haben Unbekannte in einer Schule in der Straße “Am Sportfeld” in Rodgau-Hainhausen angerichtet – dem Anblick vor Ort zufolge offensichtlich aus reiner Zerstörungswut. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Randalierern geben können.

In der Zeit zwischen Montag (23.), 15.45 Uhr und gestrigen Dienstag (24.), 7.15 Uhr, gelangten diese offenbar über eine Feuertreppe auf das Flachdach der Schule und beschädigten dort mehrere Dachfenster. Hierüber drangen sie offensichtlich auch in das Gebäude ein. Dort verteilten sie anschließend eine unbekannte Flüssigkeit und warfen Hygieneartikel in den Toiletten herum, ehe sie über eine Rettungstür flüchteten. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruches.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Heusenstamm unter der Rufnummer 06104/6908-0 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)