Darmstadt: Kriminelles Trio geht auf 49-Jährigen los

149
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Das Kriminalkommissariat 10 hat die Ermittlungen zu einem möglichen Raub aufgenommen, der sich in der Nacht zum Samstag (14.) in der Darmstädter Innenstadt zugetragen haben soll.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 49 Jahre alter Mann gegen Mitternacht zu Fuß in der Innenstadt unterwegs. Gerade als er den Kleinschmidt-Steg in Richtung Altstadtanlage überquerte, soll er von drei bislang unbekannten Männern angesprochen worden sein. Das kriminelle Trio soll im weiteren Verlauf unter anderem die Kleidung, die Geldbörse und das Handy des Mannes entwendet haben.

Einer der Kriminellen soll einen Zopf gehabt haben. Weitere Beschreibungen zu den Unbekannten liegen der Polizei zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor.

Die genauen Umstände der Tat müssen von den Ermittlerinnen und Ermittlern noch geprüft werden. Vor diesem Hintergrund sucht die Polizei nach Zeugen, die im Bereich des Kleinschmidt-Stegs, in der Altstadtanlage und in der Rudolf-Müller-Anlage Verdächtiges beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können. Das Kommissariat 10 in Darmstadt ist unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

(Text: PM PP Südhessen)