Offenbach: Vereinshütte auf dem Weihnachtsmarkt ausgebucht

256
Neue Vereinshütte Front-Ansicht. (Foto: Stadt Offenbach)

Bereits kurz nach dem Start der Bewerbungsphase für die Belegungstermine der Vereinshütte auf dem Offenbacher Weihnachtsmarkt sind alle verfügbaren Termine restlos ausgebucht.

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke freut sich über die überwältigende Resonanz auf die kürzlich vorgestellte neue Vereinshütte. „Die hohe Nachfrage zeigt das enorme Interesse der Offenbacher Vereine und gemeinnützigen Organisationen an diesem Angebot. Die Hütte ist mir ein ganz wichtiges Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung gegenüber allen in den Vereinen und Organisationen engagierten Menschen. Die Vielfalt der Offenbacher Vereinslandschaft soll an diesem Ort sichtbar werden und die Vereine erhalten auf diese Weise neben dem Mainuferfest und anderen Gelegenheiten eine weitere Möglichkeit durch die Stadt, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren“, so Schwenke.

Bewerbung noch als Nachrücker-Verein möglich

Manuel Dieter, der als Ehrenamtsbeauftragter der Stadt Offenbach die Terminvergabe koordiniert, betont: „Wir bedanken uns bei allen Vereinen und Organisationen für ihr Interesse und bitten in Anbetracht der begrenzten Kapazitäten um Verständnis, wenn Einrichtungen in diesem Jahr aufgrund der großen Nachfrage nicht berücksichtigt werden konnten. Im Falle von kurzfristigen Ausfällen von bereits angemeldeten Organisationen bieten wir den Vereinen jetzt noch die Möglichkeit, sich als Nachrücker-Verein zu bewerben“, so Dieter.

Das Online-Formular für interessierte Nachrücker-Vereine gibt es unter www.offenbach.de/vereinshuette. Eine Auflistung der Organisationen, die sich in diesem Jahr in der Vereinshütte präsentieren, ist in Kürze ebenfalls über diese Seite einsehbar.

Für Fragen steht der Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Offenbach, Manuel Dieter, unter der 069/8065 2624 oder per Mail an manuel.dieter@offenbach.de zur Verfügung.

(Text: PM Stadt Offenbach)