K 43: Vollsperrung zwischen Dorf-Erbach und Erbuch

187
Umleitungsplan (Karte: Hessen Mobil)

Am Montag, 16. Oktober, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der Kreisstraße K 43 im Streckenabschnitt zwischen Dorf-Erbach und Erbuch. Die gesamte Maßnahme wird rund sechs Wochen andauern.

Die Arbeiten müssen aufgrund der geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung durchgeführt werden und werden in einem Bauabschnitt abgewickelt.

Die Umleitung erfolgt ab Erbach über die B 45, dann weiter über die K 42 (Erlenbacher Straße) und K 43 bis Erbuch (siehe Karte oben).

Zur Baumaßnahme

Im Zuge der Bauarbeiten wird die Fahrbahn der Kreisstraße K 43 auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern erneuert.

Hierfür wird die Fahrbahn rund 18 Zentimeter abgefräst und mittels einer Asphalttragschicht, sowie einer Deckschicht aus Asphaltbeton neu aufgebaut.

Im Bereich des Parkplatzes „Dreiseetal“ wird die Bordanlage erneuert. Ebenfalls erneuert werden die Bankette – in besonders belasteten Bereichen wird hier ein sogenanntes Power-Bankett eingebaut, das widerstandsfähiger und tragfähiger ist.

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 555.000 Euro und werden vom Odenwaldkreis getragen.

(Text: PM Hessen Mobil)