Brückensanierungen in Rodgau verlängern sich

236
Symbolbild Bauarbeiten (Grafik: Gerd Altmann auf Pixabay)

Die Sanierung von drei Brücken über die Bundesstraße 45 bei Rodgau verlängert sich.

Römerstraße (Babenhäuser Weg): Die „Römerstraße“ (Babenhäuser Weg) bleibt bis Mitte Oktober gesperrt. Die Umleitung führt weiterhin für Anlieger und Radfahrende über die Hainburgstraße, die Straße „Am Opelprüffeld“ und Feldwege.

Das Don-Bosco-Heim, die Revierförsterei sowie die Rodgauer Baustoffwerke sind weiterhin erreichbar. Für den Radverkehr besteht ab den Baustoffwerken eine eigene Umleitungsstrecke zur L 3116.

B45-Anschlussstelle Rodgau-Rollwald: Die Sanierung der Anschlussstelle der B 45 nach Rodgau-Rollwald dauert bis voraussichtlich Mitte Dezember an. Die Brücke bleibt halbseitig mit einer Ampelregelung gesperrt.

Dieburger Weg: Die Fuß- und Radverkehrsbrücke des Dieburger Wegs bleibt bis Mitte November voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Brücke „Grundschneise“, über den Bach „Von der Langenwiese“ und Feldwege.

(Text: PM Hessen Mobil)