Unfall unter Alkoholeinfluss in Egelsbach

314
(Symbolfoto: Marcel Langthim auf Pixabay)

Am Sonntagabend (1.) ereignete sich in der Darmstädter Landstraße in Egelsbach an der Kreuzung zur Erich-Kästner-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 43-Jährige leichte Verletzungen davontrug und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde; insgesamt entstand ein Schaden von rund 22.500 Euro.

Gegen 19.15 Uhr hielt der 44-Jahre alte Fahrer eines Mercedes Vito verkehrsbedingt an der rotzeigenden Lichtzeichenanlage der Darmstädter Landstraße im Bereich der 60er-Hausnummern. Ein 29-Jähriger, der am Steuer eines weißen Volvos saß, näherte sich von hinten, übersah offenbar den Mercedes und kollidierte mit diesem. Im weiteren Verlauf prallte der Volvo gegen eine dortige Steinmauer. Durch den vorherigen Aufprall wurde die 43 Jahre alte Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die unfallaufnehmende Streife nahm offensichtlichen Alkoholgeruch beim Volvo-Fahrer wahr. Aufgrund dessen musste der 29-Jährige mit zur Wache und eine Blutprobe abgeben. Auf ihn kommt nun unter anderem ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs zu.

(Text: PM PP Südosthessen)