Linien U6 und U7: Keine Fahrten zwischen Hausen und Alte Oper

335
Symbolfoto U-Bahn (Foto: Free-Photos auf Pixabay)

Von morgigen Samstag, 30. September, circa 3.45 Uhr, bis Mittwoch, 4. Oktober, circa 1 Uhr, fahren die U-Bahnen der Linien U6 und U7 nicht wie gewohnt.

Wegen der Verlegung neuer Kabel wird die Linie U6 gekürzt und verkehrt nur zwischen Ostbahnhof und Alte Oper. Die Linie U7 fährt in diesem Zeitraum auf zwei Abschnitten: Zwischen Enkheim und Alte Oper und zwischen Industriehof und Heerstraße. Beide Linien verkehren am Montag, 2. Oktober, in der Hauptverkehrszeit im Zehn-Minuten-Takt.

Auf dem unterbrochenen Abschnitt zwischen Alte Oper (Einstieg an der Taunusanlage) und Industriehof wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Ab Industriehof erreichen Fahrgäste mit den Buslinien M72 und M73 Richtung Nordwestzentrum die Stationen Große Nelkenstraße und Hausen.

RMV-Fahrplanauskunft ist aktuell

Über die RMV-App und auf rmv-frankfurt.de können sich Fahrgäste über die Fahrpläne und ihre besten Verbindungen informieren. Auch die Mitarbeitenden am RMV-Servicetelefon unter 069/24248024 sind rund um die Uhr erreichbar und beraten gerne.

(Text: PM RMV)