Darmstadt: Festnahme nach Einbruch in Selbstbedienungsladen

172
(Symbolfoto: Dennis Weiland auf Pixabay)

Ein 27 Jahre alter Mann aus Darmstadt hatte am heutigen frühen Dienstagmorgen (19.) nichts Gutes im Sinn als er gegen 5 Uhr gewaltsam einen Zigarettenautomaten in dem Verkaufsraum aufbrach und Zigaretten entwendete.

Zeugen waren auf das kriminelle Treiben aufmerksam geworden und hatten die Polizei alarmiert. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen noch vor Ort fest und stellten die bereits von ihm in eine Tasche eingepackte Beute sicher. Der Darmstädter wurde mit zur Wache genommen, erkennungsdienstlich behandelt und es wurde ein Verfahren wegen des besonders schweren Diebstahls eingeleitet.

Das Kommissariat 21/22 ist mit den weiteren Ermittlungen betraut und prüft derzeit zudem, ob der Festgenommene mit weiteren, ähnlich gelagerte Taten in Verbindung steht und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Haftrichter vorgeführt wird.

(Text: PM PP Südhessen)