Kreis Groß-Gerau: Rechte von Mädchen* stärken

216
(Grafik: Kreis Groß-Gerau)

Kreisweite Aktion zum Internationalen Mädchen*tag

Unter dem Motto „Just girls*“ finden kreisweit Aktionen für Mädchen* zum Internationalen Mädchen*tag statt. Das Jugendbildungswerk des Kreises Groß-Gerau koordiniert und veranstaltet gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Mädchenarbeit im Kreis Groß-Gerau“ vom 18. September bis 20. Oktober verschiedene Angebote für Mädchen* und lädt hierzu herzlich ein.

Am 11. Oktober findet der Aktionsnachmittag „Starke Mädchen* Kelsterbach“ statt, zu dem die Jugendförderung Kelsterbach kreisweit einlädt. Dieser richtet sich an Mädchen* ab der 1. Klasse mit verschiedenen Ständen, Angeboten zum Mitmachen sowie einem Demonstrationszug durch die Stadtmitte. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Rathausplatz in Kelsterbach, die Aktion endet gegen 18 Uhr.

Am Freitag, 13. Oktober  öffnet das Jugend- und Kulturzentrum in Mörfelden von 15 bis 20 Uhr seine Tore für Mädchen* ab 9 Jahre zur Veranstaltung „Just girls* in action“ mit verschiedenen, spannenden abwechslungsreichen Angeboten und Workshops sowie Tanz und Disco. Für Snacks und Getränke zum kleinen Preis ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Die Schulsozialarbeit des Kreises Gross-Gerau bietet im Aktionszeitraum für Schüler*innen unterschiedliche Aktionen an Grundschulen und weiterführenden Schulen an. Der Internationale Mädchen*tag weist darauf hin, dass vielerorts die Rechte von Mädchen* auf Spielen, Spaß und ein sicheres Leben verletzt werden. Es werden daher verschiedene Aktionen angeboten, die dies thematisieren, Rechte vermitteln sowie das Aufwachsen als Mädchen* im Kreis Groß-Gerau in den Mittelpunkt stellen.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen zum Internationalen Mädchen*tag bei der Kreisverwaltung Groß-Gerau: Jugendbildungswerk, Telefon 06152/989-468, Alexandra Zerl, jbw@kreisgg.de.

(Text: PM Kreis Groß-Gerau)