Oberhöchstadt: Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

184
(Symbolfoto: Golda auf Pixabay)

Bei einem Verkehrsunfall an der Waldsiedlung in Oberhöchstadt ist am gestrigen Montag (11.) eine Radfahrerin verletzt worden.

Die 60-Jährige war gegen 9.45 Uhr auf dem Radweg von Oberhöchstadt in Richtung Waldsiedlung unterwegs. An der Kreuzung L3015/Sudetenring sei sie in den Kreuzungsbereich eingefahren, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein ebenfalls aus Richtung Oberhöchstadt kommender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß trotz eines Ausweichmanövers mit der Radfahrerin zusammen.

Die 60-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl am Pkw, einem schwarzen Audi A3, als auch am Fahrrad entstand Sachschaden.

(Text: PM PP Westhessen)