Wiesbaden: Mitarbeiterin von Tagesklinik mit Messer bedroht

201
(Symbolbild: Harrison Kugler auf Unsplash)

Am heutigen Montagvormittag (11.) löste ein 58-jähriger Mann in einer Wiesbadener Tagesklinik in der Eberleinstraße einen Polizeieinsatz aus.

Der 58-Jährige hatte gegen 11.40 Uhr in einem Flur des Klinikgebäudes eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Die Mitarbeiterin und weitere im Umfeld befindliche Personen konnten sich vor dem Mann in Sicherheit bringen und die Polizei verständigen. Aufgrund der Mitteilung wurden umgehend starke Kräfte der Polizei zur Klinik entsandt und konnten den 58-jährigen Mann schließlich gegen 12.20 Uhr im Klinikgebäude festnehmen.

Im Rahmen des Einsatzes wurde niemand verletzt. Der sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befindliche Mann wurde einer Fachklinik überstellt.

(Text: PM PP Westhessen)