Fußgängerin bei Unfall in Offenbach tödlich verletzt

211
(Symbolfoto: JonasAugustin auf unsplash)

Am Freitagnachmittag (8.) ereignete sich im Kreuzungsbereich der Straßen Odenwaldring / Schumannstraße in Offenbach ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einer Fußgängerin, in dessen Folge die 80-Jährige tödliche Verletzungen erlitt.

Gegen 15.30 Uhr befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Sattelzug den Odenwaldring in Richtung Waldstraße; aufgrund der Verkehrslage musste der Lastkraftwagenfahrer im Kreuzungsbereich zur Schumannstraße anhalten. Zur selben Zeit beabsichtigte die 80-Jährige die Straße “Odenwaldring” mit ihrem Rollator, bei stockendem Verkehr, zu überqueren. Beim Anfahren übersah der Lastkraftwagenfahrer offenbar die Seniorin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 80-Järhige tödliche Verletzungen erlitt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigen; Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 069/8098-5100 auf der Wache des Polizeireviers in Offenbach.

(Text: PM PP Südosthessen)