B455 bei Kronberg: Auto landet nach Unfall im Straßengraben

302
Symbolbild Autounfall (Foto: Pixabay)

Auf der B455 in Höhe Kronberg kollidierten am Dienstagmittag (5.) ein Dacia und ein Porsche.

Gegen 12.40 Uhr wollte ein 61-Jähriger mit seinem Porsche von der Hainstraße auf die B455 auffahren. Hierbei hatte er nach ersten Erkenntnissen wohl fälschlicherweise angenommen, dass die Auffahrt über einen Beschleunigungsstreifen verfügt und fuhr auf die Bundesstraße auf. Hier befand sich jedoch bereits ein 70-Jähriger mit seinem Dacia. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, im Zuge dessen der Dacia ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn in einen Straßengraben abkam.

Glücklicherweise blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt. An beiden PKW entstand Sachschaden, wobei der Dacia nicht mehr fahrbereit abgeschleppt werden musste.

(Text: PM PP Westhessen)