B45/Michelstadt/Zell: 35-Jährige stirbt nach Zusammenstoß

265
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Am heutigen Donnerstag (7.) gegen 3.47 Uhr fuhr eine 35-jährige Frau aus Bad König mit ihrem PKW die B45 von Michelstadt kommend in Richtung Bad-König/Zell. Kurz nach dem Parkplatz “Schanzenbuckel” kam sie aus ungeklärter Ursache nach links von ihrem Fahrstreifen ab und stieß nahezu frontal mit einem entgegen kommenden 48-jährigen LKW-Fahrer aus Steinbach im Taunus zusammen.

Die PKW-Fahrerin erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 40.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die B45 war mehrere Stunden gesperrt. Am Unfallort waren neben zwei Rettungswagen, der Notarzt, sowie sechs Fahrzeuge der FFW Michelstadt im Einsatz. Die Notfallseelsorge betreute sowohl die Angehörigen der PKW-Fahrerin, als auch den LKW-Fahrer selbst.

(Text: PM PP Südhessen)