Tag des offenen Denkmals in Darmstadt

262
Restaurierter Spanischer Turm (Foto: Denkmalarchiv)

Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, präsentiert die Darmstädter Denkmalschutzbehörde mit dem Ludwigsturm, dem Spanischen Turm und dem Großen Haus Glückert drei Kulturdenkmäler, deren jeweilige Sanierung kürzlich abgeschlossen wurde.

Der Ludwigsturm auf der Ludwigshöhe ist ein Aussichtsturm aus dem 19. Jahrhundert, den der Darmstädter Kaufmann Wilhelm Schwab 1882 gespendet und der die Zerstörungen des einst großen Ausflugsareals auf der Ludwigshöhe überdauert hat. Den Spanische Turm am Rand der Rosenhöhe hat sich Prinz Karl von Hessen und bei Rhein Mitte des 19. Jahrhunderts als Ausflugs- und Rückzugsort bauen lassen; dieser Turm wird seit 2020 als Galerie der „BS Kulturstiftung“ genutzt. Außerdem werden Führungen durch das Große Haus Glückert angeboten, einem zentralen Gebäude des Weltkulturerbes Mathildenhöhe. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde werden im Rahmen von Führungen die Gebäude vorstellen, die Instandsetzungs- und Restaurierungsarbeiten erläutern und dabei besonders auf die denkmalpflegerischen Herausforderungen und die gefundenen Lösungen hinweisen.

„Der Tag des offenen Denkmals wird seit inzwischen dreißig Jahren von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert und ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Die zahlreichen Aktionen heben die Leistungen von Denkmaleigentümern, Vereinen und Initiativen bis hin zu hauptamtlichen Denkmalpflegern hervor. Wir freuen uns sehr, dass die Denkmalschutzbehörde der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit dem Ludwigsturm, dem Spanischen Turm und dem Großen Haus Glückert an diesem Tag drei bedeutsame Kulturdenkmäler der Öffentlichkeit zugänglich machen und präsentieren kann“, so Denkmalschutzdezernent Michael Kolmer.

Führung Ludwigshöhe
Führungen finden um 11, 14 und 15 Uhr statt, wobei eine Besteigung des Turmes nicht möglich ist. Die Gruppengröße ist auf 25 Personen beschränkt.

Führung Spanischer Turm
Führungen werden in Kooperation mit dem Skulpturengarten Spanischer Turm um 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr angeboten. Da der Innenraum des Spanischen Turms sehr klein ist, ist die Gruppengröße auf acht Personen begrenzt.

Führung Großes Haus Glückert
Führungen finden um 11, 14 und 15.30 Uhr statt. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 24 Personen begrenzt.

Für alle Führungen ist eine Anmeldung notwendig. Diese ist ausschließlich telefonisch (06151 13-2937) und nur heutigen Mittwoch, 6., am Freitag, 8. September, jeweils von 8 bis 12 Uhr möglich. Weitere Informationen zum Darmstädter Programm anlässlich des diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ unter www.darmstadt.de/denkmalschutz.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)