Schwanheim: Unbekannte stehlen Handtasche

149
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am Montagmorgen (4.) kam es gegen 9.40 Uhr in einem Supermarkt in Frankfurt-Schwanheim zu einem Taschendiebstahl zum Nachteil einer 78-jährigen Frau.

Ein männlicher Tatverdächtiger verwickelte die Frau in ein Gespräch über ihre Brille, währenddessen eine weibliche Tatverdächtige die Tasche der 78-Jährigen aus dem Rollator entwendete. Anschließend verließen die beiden den Supermarkt.

Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden: 1. männlich, 175 bis 180 Zentimeter groß, ca. 50 Jahre alt, asiatisches Erscheinungsbild, kräftige Statur mit deutlich sichtbarem Bauchansatz, lichte dunkelgraue Haare; trug eine schwarze Pilotensonnenbrille mit Metallgestell, ein rotes Langarmshirt/-hemd, eine offen getragene ärmellose, khakifarbene Steppweste, knielange blaue Jeans, schwarze Halbschuhe mit einem weißen Emblem auf der Außenseite und weißen Schnürsenkeln, schwarze Socken.

2. weiblich, 170 bis 175 Zentimeter groß, ca. 40 Jahre alt, westeuropäisches Erscheinungsbild, schlanke Statur, lange, glatte braune Haare; bekleidet mit einem grau/weiß/beige gemusterten, knielangem Sommerkleid mit dreiviertel Ärmeln und weißer Spitze um den Ausschnitt, geschlossenen Halbschuhen mit weißer Sohle, trug eine große Basthandtasche (Shopper) mit braunen Trägern.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang und / oder den unbekannten Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich mit dem örtlich zuständigen 10. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069 / 755 – 11000 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Text: PM PP Frankfurt)