Vermutlich defekter Kühlschrank führte zum Wohnhausbrand in Mainhausen

241
(Symbolfoto: Leo auf Pixabay)

Am Sonntagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, kam es in der Theodor-Heuss-Straße (20er-Hausnummern) in Mainhausen zu einem Wohnhausbrand.

Der Brand hatte sich von einem Kellerraum auf das gesamte Kellergeschoss ausgebreitet. Während des Einsatzes erlitten vier Feuerwehrleute und ein Polizeibeamter leichte Verletzungen.

Ersten Erkenntnissen nach, kann ein Kühlschrank in einem der Kellerräume als Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Durch das Feuer entstand ein Schaden von schätzungsweise 120.000 Euro. Die Brandursachenermittler haben die Ermittlungen aufgenommen.

(Text: PM PP Südosthessen)