Hochzeitskorso auf der A3 bei Obertshausen

203
(Symbolfoto: Fabian Holtappels auf Pixabay)

Im Zusammenhang mit einem gemeldeten Hochzeitskorso auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Würzburg zwischen dem Frankfurter Kreuz und der Anschlussstelle Obertshausen am Freitagabend (1.) sucht die Polizei nach Zeugen sowie möglichen Geschädigten.

Zwischen 19.15 und 19.35 Uhr sollen mehrere Fahrzeuge, darunter ein Audi RS6, ein BMW X6 sowie ein Golf R, wiederholt über längere Strecken auf allen Fahrstreifen nebeneinander unterwegs gewesen sein. Hierbei sollen die entsprechenden Fahrer die Geschwindigkeit teils bis auf 60 Stundenkilometer reduziert haben, sodass dahinterfahrende Verkehrsteilnehmer abbremsen und langsam fahren mussten. Zwischenzeitlich sollen die Unbekannten ihre hochmotorisierten Fahrzeuge beschleunigt haben; zudem sollen gegenseitige Überholmanöver über den Standstreifen stattgefunden haben. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Nötigung.

Hinweisgeber sowie mögliche Geschädigte melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0 auf der Wache der Polizeistation in Langenselbold.

(Text: PM PP Südosthessen)