Viernheim: Ein Tag voller Sport, Spiel und Spaß für die ganze Familie

202
Bürgermeister Matthias Baaß (3. v. r.) präsentiert mit dem Kultur- und Sportamt, den Viernheimer Vereinen sowie den Partnern das vielfältige Programm zum diesjährigen Familiensporttag. (Foto: Stadt Viernheim)

Am Sonntag, 3. September, ist es wieder soweit: Dann verwandelt sich traditionsgemäß am ersten Sonntag im September der Familiensportpark West wieder in eine große Mitmachlandschaft für die ganze Familie und lockt von 11 bis 17 Uhr mit zahlreichen Aktionen auf das Gelände am Sandhöfer Weg – und das bereits zum 13. Mal.

Der Eintritt, die vielseitigen Mitmachangebote sowie die abwechslungsreichen Vorführungen auf der Rollkunstbahn sind wie immer kostenfrei. Veranstalter ist der Arbeitskreis „Familiensportpark West“, der sich neben der Abteilung Sport, Freizeit und Städtepartnerschaften des städtischen Kultur- und Sportamts aus den im und um den Familiensportpark West ansässigen Vereinen Eis- und Rollsportclub, Ski-Club, Tennisclub, Sportgemeinschaft und der Bikepark-Initiative zusammensetzt.

Über 25 Mitmachangebote und mehr als vier Stunden Vorführungen auf der Sparkassen-Showbühne verspricht der diesjährige Familiensporttag. Es kann sich wieder auf Action, Unterhaltung und jede Menge Spaß für die ganze Familie gefreut werden. Nicht nur die Vereine im Arbeitskreis Familiensportpark West, sondern viele weitere Vereine und Institutionen bieten auch in diesem Jahr wieder einen großen Überblick über die breite und vor allem bunte Viernheimer Sportwelt. „Dahinter steckt unglaublich viel Engagement von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Vereine! Und das gerade in einer für Vereine schwierigen Zeit. Umso dankbarer bin ich, dass wir in Viernheim Menschen haben, die sich für ihren Verein und ihre Stadt engagieren. Ohne Sie wäre ein solcher Tag nicht möglich“, drückt Bürgermeister Matthias Baaß seine Wertschätzung aus. Auch Jan Krasko findet nur Worte des Dankes: „Seit vielen Jahren können wir konstant auf unsere langjährigen Partner und Unterstützer zählen. Auch dies ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Daher ein ebenso großer Dank an sie“, so der stellvertretende Amtsleiter des Kultur- und Sportamtes.

Familienolympiade, Pumptrack, Klettern, Teqball, Hip Hop und vieles mehr

Der Familiensportpark ist auch in diesem Jahr wieder in vier verschiedene Partnerbereiche aufgeteilt, in denen es für Besucher viel zu erleben gibt. Wer spielerisch und kompakt gleich mehrere Sportarten kennenlernen möchte, der macht als Familie bei der Familienolympiade mit, bei der insgesamt acht Aufgaben zu meistern sind und am Ende der Veranstaltung tolle Preise im Rahmen einer Verlosung winken. Präsentiert wird die Familienolympiade auch in diesem Jahr wieder von der Rhein-Neckar-Verkehrs GmbH (rnv).

Im Bereich des Familiensporttag-Partners Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) befinden sich die Skateanlage und der Jugendrasen der Sportgemeinschaft 1983 e. V. Hier warten ein Dribbel Parcours sowie Tennis auf Sportbegeisterte. Rad-Fans kommen hier ebenso voll auf ihre Kosten, denn auch der Bikepark mit Dirttrack und der neuen asphaltierten Pumptrack-Anlage versprechen jede Menge Action. Neben einem kostenfreien Rad-Check und einem Fahrradgeschicklichkeitsparcours hat sich die Bikepark-Initiative viele weitere Aktionen überlegt. Wer sein Rad überprüfen lassen möchte oder direkt die Wellen und Steilkurven im Bikepark testen möchte, der fährt am besten gleich über den Kunstweg zum hinteren Eingang.

Auf der Gymnastikwiese, dem Partnerbereich der Stadtwerke Viernheim GmbH, laden Vereine zum Mitmachen bei einem Karate Parcours, Functionaltraining, Hip Hop, Fußballabzeichen sowie Kinderschminken ein. Außerdem ist die Arbeitsgemeinschaft Viernheimer Hilfsorganisationen mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz, der Johanniter-Unfall-Hilfe, dem Maltester Hilfsdienst und Technischen Hilfswerk sowie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft mit von der Partie. Dort können nicht nur einige Einsatzfahrzeuge bestaunt werden, sondern auch ein inklusives Bewegungs- und Wahrnehmungsangebot oder Geschicklichkeits- und Wasserspiele ausprobiert werden. Aber auch die beliebte Kneipp-Anlage, der Generationenbewegungsparcours, die Teqball- oder Calisthenics-Anlage können auf diesem Platz ausprobiert werden.

Auf dem neuen Naturrasenplatz direkt dahinter finden Modellflugvorführungen statt und mit Wurfgleitern können sich Interessierte sogar selbst beim Modellfliegen ausprobieren. Außerdem feiert das ParkSportAbzeichen in diesem Bereich Premiere beim Familiensporttag. Wer aus den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination eine Disziplin erfolgreich meistert, darf sich über eine Urkunde freuen.

Gemeinsame Übungen mit Vovinam, Basketball, Tischtennis, Minigolf, eine Hüpfburg sowie Dart und Klettern vervollständigen die vielseitigen Mitmachangebote.

Für das leibliche Wohl sorgt wieder die Mädchen- und Damenfußballabteilung des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim e. V., die die Gäste mit leckeren Grillspezialitäten, Getränken sowie Kaffee und Kuchen auf dem Grillhaus-Gelände versorgen. Wer Lust auf eine gesunde Erfrischung hat, kann sich durch eigene Muskelkraft auf dem Smoothiemaker-Fahrrad des Foodsharing e. V. einen Smoothie „erradeln“.

Vielseitiges Bühnenprogramm auf der Sparkassen-Showbühne

Der vierte Partnerbereich ist die Rollkunstbahn, die sich an diesem Tag wieder zur Sparkassen-Showbühne verwandelt. Insgesamt sieben verschiedene Vereine haben sich erneut tolle Vorführungen einfallen lassen und zeigen ein gut vierstündiges abwechslungsreiches Programm. Zusätzlich laden die beiden Angebote Zumba®Toning und Piloxing® Barre der städtischen Volkshochschule zum spontanen Mitmachen ein.

Um 11 Uhr fällt auf der Sparkassen Showbühne außerdem gleich zu Beginn des Familiensporttages der Startschuss zu den Lauftreff-Runden. Denn der Viernheimer Lauftreff e. V. bietet in diesem Jahr erstmals verschiedene Lauf- und Nordic Walking Routen im Rahmen des Familiensporttages an. Dank fünf verschiedener Routen rund um den Familiensportpark West ist für alle etwas Passendes dabei. „Viele Jahre war der IGL-Lauf fester Bestandteil des Familiensporttages. Doch nach der Auflösung der IGL-Laufgruppe musste der Familiensporttag einige Jahre auf eine Laufaktion verzichten. Umso mehr freut es uns, dass wir gemeinsam mit dem Viernheimer Lauftreff e. V. in diesem Jahr endlich wieder ein läuferisches Highlight anbieten können“, freut sich Krasko. So gibt es drei Lauf-Strecken mit 6, 9 und 11 Kilometern sowie zwei Nordic-Walking-Strecken mit 4 und 8 Kilometern Länge.

Die Lauftreffrunden sind nicht das einzige neue Angebot. „Neben vielen beliebten altbekannten Mitmachaktionen sind in diesem Jahr auch einige neue Highlights dabei. Das Angebot ist großartig und nicht nur wir als Veranstalter, sondern auch die Vereine freuen sich schon auf jede Menge Besucherinnen und Besucher, die am 3. September zum Schauen und Ausprobieren in den Familiensportpark West kommen“, so Baaß abschließend.

Eigene VRNnextbike-Station

Am gleichen Tag findet ab 10 Uhr auch der Bauernmarkt im Vogelpark statt. Die beiden attraktiven Angebote können ideal mit einer schönen Fahrradtour verbunden werden. Vor dem Familiensportpark stehen nämlich nicht nur ausreichend Fahrrad-Parkplätze zur Verfügung, sondern eigens für den Familiensporttag wurde vor dem Eingang eine eigene VRNnextbike-Station eingerichtet. So können an einer von insgesamt zehn verschiedenen Stationen im Viernheimer Stadtgebiet ein VRNnextbike ausgeliehen und am Familiensportpark West wieder abgegeben werden. Mit dem Code „VNHM23“ ist die erste halbe Stunde mit Start in Viernheim sogar kostenfrei. Neukunden können aber auch einen Promocode der VRNnextbike nutzen und erhalten so eine einmalige freie Fahrt von 60 Minuten. Der Code hierzu lautet 417 541.

Eine Registrierung ist über die nextbike-App oder unter www.vrnnextbike.de möglich. Dort oder unter www.radfahren-viernheim.de sind außerdem weitere Informationen zum Fahrrad-Verleihsystem und alle Ausleih-Stationen in Viernheim zu finden.

Alle ausführlichen Informationen zum Programm des diesjährigen Familiensporttages gibt es hier oder über Facebook.

(Text: PM Stadt Viernheim)