Viernheim: Berauscht auf gestohlenem E-Scooter unterwegs und Drogen dabei

104
(Symbolfoto: Markus Spiske auf Unsplash)

Einen 41 Jahre alten E-Scooter-Fahrer und seine 54 Jahre alte Begleiterin, kontrollierten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am gestrigen Montagnachmittag (14.), gegen 15.40 Uhr, in der Mannheimer Straße. In einem Rucksack des Mannes fanden die Beamten anschließend über 50 Gramm Marihuana und eine geringe Menge Crack und bei der Frau wenige Gramm Haschisch. Die Fahnder beschlagnahmten die Drogen. Der 41-Jährige musste sich zudem einer Blutentnahme unterziehen, weil sich beim deutliche Anzeichen von vorherigem Drogenkonsum zeigten. Im Rahmen einer Überprüfung stellte sich weiterhin heraus, dass der E-Scooter als gestohlen registriert war. Das Gefährt wurde von der Polizei sichergestellt.

Die Frau und der Mann wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie werden sich nun in entsprechenden Strafverfahren zu verantworten haben.

(Text: PM PP Südhessen)