Lorsch: „Tischlein deck dich“ – Dinieren unterm Blütenhimmel

195
Blütenhimmel in Lorsch. (Foto: Stadt Lorsch)
Eine ganz besondere Aktion des Lorscher Innenstadtzaubers

Zusammenkommen und Teilen ist die Grundidee der Aktion „Tischlein deck dich“. Am morgigen Freitag, 11., und Samstag, 12. August, lädt der Lorscher Innenstadtzauber von 18 bis 22 Uhr alle dazu ein, an einer langen Tafel unter dem Blütenhimmel Platz zu nehmen. Festlich gedeckt und liebevoll dekoriert sollen Menschen allen Alters, Geschlechts und Herkunft zusammenkommen, um gemeinsam zu speisen. Die Organisatorinnen wollen bei Kerzenschein, in einem stimmungsvollen Ambiente einen Raum für den gemeinsamen Austausch, für spannende Gespräche, ein offenes Lachen, ein gemeinsames Miteinander schaffen.

Für Jana Lenhart und Stephanie Walter ein Herzensprojekt im Rahmen des Lorscher Innenstadtzaubers. „Dieses Dinner steht in einer Zeit der Anonymität und Schnelllebigkeit, in der man sich selten Zeit für Andere nimmt oder noch nicht einmal mehr die eigenen Nachbarn*in kennt, für Gemeinschaft und Zusammenhalt.“ Denn dafür, dass sich das Tischlein deckt, sorgen die Gäste selbst. Wenn jeder eine Kleinigkeit mitbringt, vielleicht sogar das, was er*sie am liebsten isst, dann wird sich die Tafel stetig mit Leckereien füllen. Entstehen soll ein vielfältiges und reichliches Speisenangebot, bei dem jede*r probieren und schnabulieren darf. Miteinander teilen, neue Dinge probieren, gemeinsam etwas gestalten, dass ist die Devise bei diesem ganz besonderen Dinner. Für Besteck und Geschirr ist gesorgt. Passende Getränke werden vor Ort vom Lorscher Liederkranz angeboten.

(Text: PM Stadt Lorsch)