Biebesheim: Bewohnerin überrascht Einbrecher

179
(Symbolfoto: Steffen Salow auf Pixabay)

Ein Wohnhaus in der Biebesheimer Langwattstraße geriet am gestrigen Montagmorgen (7.), gegen 7 Uhr, in das Visier eines Kriminellen.

Der Täter drang über ein offenes Fenster in die Räumlichkeiten ein und wurde dort anschließend von der Bewohnerin des Hauses überrascht. Der Unbekannte suchte daraufhin sofort das Weite und flüchtete offenbar ohne Beute mit einem Fahrrad vom Tatort.

Der Flüchtige ist 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank und hat kurze, schwarze Haare. Der Mann war mit einer braun-schwarzen Jacke und einer schwarzen Stoffhose bekleidet. Er trug einen schwarzen Rucksack bei sich. Eine Fahndung der Polizei verlief zunächst ergebnislos.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

(Text: PM PP Südhessen)