Para-Eishockey WM: Platz 8 für Deutschland

45

Die Deutsche Eishockeynationalmannschaft im Para-Eishockey hat bei der diesjährigen WM in Moos Jaw den achten Platz erreicht. Durch diese Platzierung ist es dennoch möglich, sich für die kommende Paraolympischen Spiele 2026 in Mailand zu qualifizieren. Hannes Marb, leitender Chefredakteur der Sportredaktion bei Radio Darmstadt und Mitglied im Vorstand der Deutschen Olympischen Gesellschaft Südhessen verfolgt schon seit Jahren das Sportgeschehen in der wohl körperlich härtesten Parasportart. Nächstes Ziel ist nun erfolgreich die B-WM zu meistern!

Jungs ihr schafft das!