Reiterin nach Sturz leicht verletzt: Zeugen nach Unfallflucht in Nieder-Roden gesucht

368
(Symbolfoto: JonasAugustin auf unsplash)

Die Polizei sucht nach Zeugen, die bereits am vorletzten Donnerstagabend (20. Juli) ein Unfallgeschehen im Bereich der Neckarstraße in Rodgau/Nieder-Roden mitbekommen haben.

Gegen 19 Uhr ritt eine 33-jährige Frau auf ihrem Pferd die Neckarstraße vom Reitstall kommend in Richtung Reitplatz entlang. Hinter ihr fuhr ein grüner Traktor mit Anhänger, der offensichtlich bereits begann die Reiterin zu bedrängen. Nach ersten Erkenntnissen ist die 33-Jährige anschließend nach rechts in Richtung Sandweg abgebogen. Im darauffolgenden Moment begann der Traktorfahrer zu beschleunigen. Durch das Aufheulen des Motors und der lauten Geräusche des Anhängers, erschreckte sich das Pferd, wodurch die Dame von ihrem Pferd zu Boden fiel. Der Traktorfahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Frau verletzte sich durch den Sturz leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

In dem Zusammenhang werden Unfallzeugen gebeten, sich bei der Fluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)