Mann in Usingen droht und sprüht mit Pfefferspray

205
(Symbolfoto: Dennis Weiland auf Pixabay)

Ein Mann hat am Donnerstagmorgen (20.) in Usingen mehrere Passanten mit Pfefferspray bedroht und dieses in einer Bäckerei eingesetzt.

Der 31-Jährige aus Kronberg war gegen 8.50 Uhr in der Bahnhofstraße aufgefallen, als er wahllos und drohend ein Pfefferspray in Richtung verschiedener Passanten und vorbeifahrender Fahrzeuge richtete. Anschließend ging der Mann in eine Bäckerei und sprühte das Pfefferspray in Richtung einer Angestellten. Die Angestellte wurde jedoch nicht getroffen und blieb unverletzt.

Alarmierte Einsatzkräfte der Polizei konnten den 31-Jährigen noch im Nahbereich festnehmen. Er wurde zur Polizeistation Usingen gebracht. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

(Text: PM PP Westhessen)