Mobile Bühne lockt wieder Hunderte auf den Marktplatz in Dieburg

537
So geht Stimmung auf dem Dieburger Marktplatz: Die MoBühne der Stadt Dieburg macht’s einmal im Monat möglich. Die Band „Watertight
So geht Stimmung auf dem Dieburger Marktplatz: Die MoBühne der Stadt Dieburg macht’s einmal im Monat möglich. Die Band „Watertight" begeisterte das Dieburger Publikum mit Dancefloor-Musik. Fotos: Stadt Dieburg

Wenn jeden zweiten Donnerstag im Monat der pinkfarbene Anhänger der mobilen Bühne auf den Dieburger Marktplatz rollt, ist mittlerweile eines klar: Am Abend wird’s nach dem Motto „Kommen, genießen, wohlfühlen“ wieder stimmungsvoll in Dieburgs Innenstadt, wenn zur besten Afterwork-Zeit die ersten Klänge der Band von der MoBühne durch die Innenstadt schallen – eine ganz besondere Atmosphäre.

Begeisterte Resonanz

Auch an diesem Donnerstag füllte sich der Marktplatz schnell, nachdem die Band „Watertight“ an der MoBühne ihren Soundcheck begonnen hatte. Und als die ersten Songs erklangen – dieses Mal waren Dancefloor-Klassiker und aktuelle Club-Hits im musikalischen Repertoire – dauerte es nicht lange, bis die Beine im Takt wippten und die ersten Tanzschritte auf dem Kopfsteinpflaster gewagt wurden.

„Endlich ist wieder Leben auf dem Marktplatz“, „So toll, dass in Dieburg wieder so viel los ist“ – derlei begeisterte Resonanz hörte man im Publikum, das über sämtliche Altersstufen hinweg beim musikalischen Angebot des Abends auf seine Kosten kam. „Hier einfach mal zu tanzen – das ist schon etwas ganz Besonderes“, freute sich eine Zuschauerin. Letztlich waren sich alle einig, dass dieses Afterwork-Event der Stadt Dieburg unbedingt eine Neuauflage braucht.

Diese steht in knapp vier Wochen auf dem Programm, wenn zur nächsten MoBühne am Donnerstag, 17. August, ab 18 Uhr wieder die weiß-grünen Klappstühle und Stehtische aufgestellt werden und ab 18 Uhr die Band „Can-Gurus“ aus Münster zur Afterwork-Musik einlädt. Schlagzeug, Bass und akustische Gitarren gepaart mit Banjo, Mandoline und Slide-Gitarren – das ist der Mix dieses Abends. Und am Donnerstag, 3. September, erklingen dann ab 18 Uhr alte und neue Jazz-Klassiker, mit denen die Jazz-Band Obertshausen ihr Publikum zum Swingen bringt.

Übrigens: Die MoBühne, die samt passendem Equipment vergangenes Jahr im Rahmen des Förderprogramms „Zukunft Innenstadt“ gekauft wurde, kann bei der Stadtverwaltung Dieburg auch von Privatleuten gemietet werden. Alle Informationen hierzu gibt es auf Bestellformular MoBühne | Stadt Dieburg.

(Text: PM Stadt Dieburg)