Gesundes Hirn – mehr Lebenszeit!

337
Chefarzt Prof. Lehmann. Foto: Asklepios

Im Rahmen der Aktion „Hirn- & Herzenssache Lebenszeit“ beraten am Fr., den 21.07.2023 von 10.00 – 15.00 Uhr u. a. Prof. R. Lehmann, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Med. Klinik I/ Kardiologie sowie Dr. D. Czapowski,  Sektionsleiter der Schlaganfallabteilung der Asklepios Klinik Langen, zum Thema Schlaganfallprävention und Herzgesundheit. Zudem werden kostenfreie Blutzucker- und Blutdruck Messungen durchgeführt. Ort: Roter Doppeldecker-Info Bus auf dem REWE-Center Parkplatz, Egelsbach (Kurt-Schumacher-Ring 4, 63229 Egelsbach)

 Zusammen mit den Kooperationspartnern „Böhringer Ingelheim“, „AOK die Gesundheitskasse Hessen“ und der „Forum-Apotheke im REWE Center“ bietet die Langener Klinik während der o. g. Aktion kostenfreie Blutdruck- und Blutzuckermessungen an. Darüber hinaus erheben Spezialisten, wie Prof. Dr. R. Lehmann und das Ärzteteam rund um Herrn Dr. D. Czapowski auf Wunsch das individuelle Risiko für eine Schlaganfall-, Diabetes- oder Herz-Kreislauf-Erkrankung der Besucher. Diese Erhebungen erfolgen in vertraulichen Arzt-Gesprächen, bei denen die Information bzgl. der jeweils individuellen Vorsorgemöglichkeiten im Vordergrund stehen. Nützliche Tipps zur gesunden Ernährung, den Vorsorgeangeboten der Krankenkassen oder zur richtigen Reaktion bei einem Schlaganfall runden das umfangreiche Angebot ab. Interessenten sind herzlich eingeladen, das Beratungsangebot zu nutzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Volkskrankheit Schlaganfall

Der Schlaganfall gehört zu den großen Volkskrankheiten: Alleine in Deutschland sind jährlich etwa 270.000 Menschen davon betroffen. Rund 63.000 Personen sterben in Deutschland pro Jahr an einem Schlaganfall. Hoher Blutdruck, Rauchen und Diabetes zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren. Um bleibende Schädigungen, wie die bekannte halbseitige Lähmung zu vermeiden, muss nach Auftreten der ersten Symptome schnell gehandelt werden. Die ersten Stunden sind entscheidend! Bei rascher Diagnosestellung und Einleitung einer Therapie in spezialisierten Schlaganfall-Stationen (Stroke-Units) können dauerhafte Einschränkungen geringgehalten werden. Da das Wissen über die Symptome des Schlaganfalls lebensrettend sein kann, unterstützt die Asklepios Klinik Langen mit ihren Kooperationspartnern „Böhringer Ingelheim“, AOK – die Gesundheitskasse Hessen“, „Forum-Apotheke“ und „REWE Center Egelsbach“ die Aufklärungskampagne „Hirn- & Herzenssache Lebenszeit“. Die Beratungsteams der Kooperationspartner stehen am 21.07. ab 10.00 Uhr im roten Doppeldeckerbus auf dem REWE Center Egelsbach bereit, um alle Fragen rund um Schlaganfälle, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes zu beantworten und freuen sich sehr auf den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern.

Dr. Dirk Czapowski Foto: Asklepios
Dr. Dirk Czapowski Foto: Asklepios

„Vorsorge für die eigene Gesundheit geht uns alle an. Bei der Behandlung von akuten Herz-Kreislauf-Ereignissen, zählt jede Minute. Daher ist die Beratungsleistung der Initiative der Asklepios Klinik Langen so wichtig und auch die Gemeinde Egelsbach unterstützt diese Aktion sehr gerne und nachdrücklich“, so Tobias Wilbrand, Bürgermeister der Gemeinde Egelsbach und Schirmherr der Veranstaltung.

„Diabetes ist eine weit verbreitete chronische Erkrankung. Viele Patientinnen und Patienten wissen jedoch nicht, wie eng Diabetes mit Erkrankungen des Herzens oder Schlaganfällen zusammenhängt. Daher ist es besonders wichtig, diese Menschen aufzuklären, damit sie entsprechende Maßnahmen ergreifen können, bevor es zu einem dramatischen Ereignis kommt“, ergänzt Prof. Lehmann.

(Text: PM Asklepios Klinik Langen)