Weinfest in Obertshausen ab 4. Juli

300
Mitorganisator Jürgen Krapp (von links), Bürgermeister Manuel Friedrich sowie Fachbereichsleiter Jürgen Hofmann freuen sich auf ein Weinfest, in dem edler Wein, gute Laune und gepflegte Geselligkeit im Mittelpunkt stehen. (Foto: Jeanette Link/Stadt Obertshausen)

Vom 4. bis 10. Juli findet das 14. Obertshausener Weinfest statt. Veranstaltungsort ist wieder der Festplatz an der Burg im Hain im Bereich der Burgstraße.

„Leere Weingläser sind voller Geschichten“, lautet das Motto des Weinfestes in diesem Jahr. Und sicherlich können zahlreiche Gäste der letzten Jahre einige Geschichten vom Weinfest zum Besten geben. Der Organisator und Veranstalter, die Stadt Obertshausen, hofft natürlich auch für 2023, dass es bei der großen Vielfalt an edlen Tropfen viel zu erzählen gibt.

Eröffnet wird das Weinfest am Dienstag, 4. Juli, um 19 Uhr mit der Deutschen Weinprinzessin Juliane Schäfer aus Flonheim. Als Weinprinzessin möchte sie den Menschen stellvertretend für alle Winzerinnen und Winzer vermitteln, dass Wein mehr ist, als nur das bloße Produkt, sondern ein großes Ganzes aus Genuss, Kunst, Philosophie, Handwerk und nicht zuletzt ein Beitrag zur einzigartigen Kulturlandschaft.

„Wir freuen uns bereits auf die Eröffnung mit Juliane Schäfer und den Startschuss in eine vielversprechende Weinfestwoche in Obertshausen. Wir möchten uns auch in diesem Jahr ausdrücklich bei der Geschäftsführung und den Angestellten der Firma Karl Mayer bedanken, die uns wieder diesen großartigen Ort für unser städtisches Weinfest zur Verfügung stellen“, betont Bürgermeister Manuel Friedrich. Das Weinfest hat täglich von 17 bis 23 Uhr geöffnet – und zusätzlich am Freitag und Samstag sogar bis 24 Uhr.

Damit der Wein nicht nur gut mundet, sondern auch gut bekommt, ist selbstverständlich für eine gute Grundlage gesorgt. Kulinarische Köstlichkeiten wie Gegrilltes und Fisch, aber auch Brezeln mit Spundekäs, Raclette, Crêpes und weitere erlesene Feinkost verführen den Gaumen. Ebenfalls zur Auswahl stehen wieder die Flammenkuchen der Pfälzer Weinbauern, die auch den passenden Wein servieren.

Und wie es sich für ein Weinfest gehört, rundet ein buntes Unterhaltungsprogramm das Angebot ab. Bands wie unter anderem Gina and Friends, Big-T oder Doctor Blond sind auch dieses Jahr wieder dabei. Den musikalischen Auftakt machen in diesem Jahr das Duo Toni & Mimo.

Auch für die Kinder gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Am Wochenende – von Freitag bis Sonntag – steht eine Hüpfburg bereit. Zusätzlich gibt es am Sonntag, 9. Juli, ein Kreativ-Tisch.

„Ob mit Familie oder Freunden, jeder ist herzlich eingeladen. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern viele vergnügliche Stunden auf unserem Weinfest“, sagt Manuel Friedrich.

(Text: PM Stadt Obertshausen)