Die Saison für die Wasserspiele in Obertshausen ist eröffnet

402
Bürgermeister Manuel Friedrich hat Bloggerin Julia Rodriguez Diaz zur Eröffnung der Wasserspiele im Waldpark eingeladen. Ihre beiden Söhne konnten es kaum erwarten, durch das Sprühfeld zu toben. (Foto: Patricia Grob/Stadt Obertshausen)

Los geht’s mit dem kostenfreien Wasservergnügen: Die Stadt Obertshausen hat die Saison eröffnet und die Wasserspiele im Waldpark wieder angestellt. Dort können sich ab sofort wieder Jungen und Mädchen abkühlen.

Zur Eröffnung der Wasserspiele kam auch Julia Rodriguez Diaz, Bloggerin von „Happy Kids Ausflugtipps“. Trotz der etwas frischen Temperaturen, ließen es sich ihre beiden Söhne nicht nehmen, durch die kühlen Wasserstrahlen zu rennen.

Obwohl die Wasseranlage relativ schlicht gehalten ist, haben die beiden Jungs eine Menge Spaß. „Gerade das finde ich wichtig. Die Kinder müssen beim Spielen in der Wasseranlage ihre Fantasie einsetzen. Sie haben nur das große Feld und die Wasserstrahlen zur Verfügung. Das unterscheidet sie von den anderen Wasserspielanlagen, die meist eher klein gehalten sind und aus mehreren Stationen bestehen“, sagt Julia Rodriguez Diaz.

Die Bloggerin ist vom Spielplatz im Waldpark begeistert. Gerade in den heißen Sommermonaten ist genügend Schatten vorhanden. „Die meisten Spielplätze werden ohne jegliche Schattenspender, wie zum Beispiel Bäume oder einem Sonnensegel, gebaut“, betont die dreifache Mutter.

Aber auch von der Vielfalt der Spielgeräte ist sie begeistert. Der Waldpark bietet nicht nur Spielmöglichkeiten für die Kleinsten, sondern auch für die Jugendlichen wird einiges geboten – so könne ihr älterer Sohn Fußball spielen während die jüngeren Söhne rutschen.

Die Wasserspiele sind täglich von 9 bis 20 Uhr in Betrieb. Bei Gewitter oder schlechtem Wetter wird das Sprühfeld ausgeschaltet. Nach der langen Winterpause kann es in der Anfangszeit des Saisonstarts zu vereinzelten Wartungsarbeiten und dadurch bedingt zur Sperrung der Fläche kommen.

Bürgermeister Manuel Friedrich ist auch in diesem Jahr dankbar für das Engagement der Spielplatzbeauftragten, Corinna Pestka, ihrem Team und den Mitarbeitern des Bauhofs.

(Text: PM Stadt Obertshausen)