Geh-Fußballer des SV Münster holen 14:1-Sieg

202
Geh-Fußballer des Sv Münster. (Foto: SV Münster)

Am 9. Juni empfing der SV Münster zum ersten Geh-Fußball-Derby im Landkreis Darmstadt-Dieburgauf dem Mäusberg die Fußball-Gehen-Mannschaft der Viktoria Dieburg. Die Mannschaft der Viktoria Dieburg besteht seit November 2022.

Da man von Beginn an extreme Temperaturen gewöhnt ist (erstes Training fand im Schnee statt), konnte man bei fast 30 Grad nach 4x 15 Minuten Spielzeit am Ende mit einem 14:1  den Sieg erringen. Torschützen: Pascha 4, Adi 2, T. Witzel 2, T. Adena 2, Hansi 2, Alex 1, Martin 1.

Die drei ersten Spielzeiten spielte man ohne Seitenbeschränkungen auf dem kleinen Kunstrasen mit den Maßen 37m x 30m. Die offiziellen Maße eines Geh-Fußball-Feldes betragen 42m x 21m und es spielen 6 Spieler, es gibt keinen Tormann. Ein normales Fußballfeld misst 105m x 65m. Würde man auf einem großen Feld spielen, würde man 48 Spieler pro Mannschaft benötigen. In der letzten Spielzeit verlegte die Seitenlinien auf die offizielle Breite von 21 Metern. Bei diesen Maßen ist es sehr eng und man konnte das gewohnte breite Spiel nicht fortführen. Man stellte fest, dass der breite Platz mehr liegt als der enge Spielraum. Das Tiki-Taka-Spiel muss bis zu den Hessenmeisterschaften im September noch verbessert werden, um eine bessere Platzierung als letztes Jahr zu erreichen und ganz vorne mitspielen zu können.

Demnächst wird man ein Spiel gegen Viktoria Urberach bestreiten. Bei einem Sieg ist der SV Münster Kreis- und Bezirksmeister des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

(Text: PM SV 1919 Münster)