Obertshausen: Autodiebe bauen Unfall mit gestohlenem Peugeot

230
(Symbolfoto: Techline auf Pixabay)

Autodiebe waren in der Nacht auf heutigen Montag (5.) in der Gumbertseestraße in Obertshausen zugange und klauten einen gelben Peugeot.

Ersten Erkenntnissen zufolge ereignete sich der Diebstahl zwischen Sonntagabend, 20 Uhr und Montagmorgen, 1 Uhr. Offenbar konnten zwei Unbekannte die Beifahrertür des Fahrzeuges gewaltsam öffnen und anschließend mit dem 107er-Modell flüchten. Beim Entfernen von der Örtlichkeit kollidierten die beiden Täter aus bisher ungeklärten Gründen in der Seligenstädter Straße auf Höhe der 20er-Hausnummern mit zwei am Fahrbahnrand (blauer Opel Corsa und schwarzer Dacia Duster) geparkten Autos. Anschließend flüchtete das Duo fußläufig in unbekannte Richtung. An den drei beschädigten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro.

Die Beiden sind circa 1,80 Meter groß und haben eine schlanke Figur. Der Fahrer war etwa 35 Jahre alt sowie dunkel gekleidet und der Komplize trug einen Rucksack mit sich.

Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder dem Unfallgeschehen geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/8098-1234.

(Text: PM PP Südosthessen)