Verkehrsbehinderungen in Darmstadt in den kommenden Wochen

207
Symbolbild Bauarbeiten (Foto: Miguel Teirlinck auf Unsplash)

Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen vom 20. bis 21. Mai in der Schachtstraße und im Zweifalltorweg wegen Montage einer Behelfsbrücke

In den unmittelbar an die Rheinstraßenbrücke angrenzenden Bereichen der Schachtstraße und des Zweifalltorwegs kommt es im Zeitraum vom 20. bis 21. Mai zu Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen im Rahmen der Montage der Behelfsbrücke für den Neubau der Rheinstraßenbrücke.

Die für den Abbruch des ersten Teilbereiches der Rheinstraßenbrücke notwendige „Behelfsbrücke“ wird nördlich von der bestehenden Rheinstraßenbrücke montiert. Für die Montage werden im genannten Zeitraum Schwertransporte in den unmittelbaren Baustellenbereich geleitet. Dies führt zeitweise zu Verkehrsbehinderungen und kurzzeitigen Sperrungen für die Zufahrt der Transporte in die Schachtstraße und den Zweifalltorweg. Die wesentlichen Montagearbeiten werden im Zeitraum von Samstag den 20. Mai, 14 Uhr bis zum Sonntag den 21. Mai erfolgen. Betroffen sind hier auch die Nachtstunden, da die Montage auch mit dem Bahnverkehr abgestimmt sein muss.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt bittet in diesem Zusammenhang bei den Anwohnerinnen und Anwohnern, insbesondere in der Schachtstraße und dem Zweifalltorweg, um Verständnis.

Die Behelfsbrücke dient nach Fertigstellung nicht als Verkehrs- oder Fahrradweg, sondern zur Aufnahme der notwendigen Versorgungsmedien, die aus dem Brückenbereich für den ersten Teilabbruch entfernt werden müssen.

Straßenbauarbeiten in der Leydheckerstraße vom 30. Mai bis 14. Juni

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beabsichtigt im Zeitraum vom 30. Mai bis voraussichtlich 14. Juni Straßenbauarbeiten in der Leydheckerstraße zwischen dem Benzweg und der Gräfenhäuser Straße durchzuführen. Dabei soll die stark beschädigte Fahrbahn erneuert und die Deckschicht in ganzer Breite abgefräst und anschließend neu asphaltiert werden. Zusätzlich wird die Entwässerungsrinne erneuert.

Während der Bauarbeiten wird die Leydheckerstraße in diesem Abschnitt voll gesperrt. Anwohner können eingeschränkt durch die Baustelle fahren. Während der Asphaltarbeiten ist dies nicht möglich. Die Zufahrt zum Benzweg wird über die Leydheckerstraße ermöglicht. Die Helfmannstraße kann über die Leydheckerstraße nicht eingefahren werden. Dies ist über die Gräfenhäuser Straße möglich. Mit verkehrlichen Behinderungen in diesem Bereich ist zu rechnen.

Die Baukosten werden auf etwa 85.000 Euro geschätzt.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)