Grasshoppers: Deutlicher Sieg zum Saisonauftakt

75
Kevin Kiehl zurück an alter Wirkungsstätte.

Luis Freitag mit perfect game bei 20:0 Sieg gegen Fulda

Bei bestem Wetter und voller Ersatzbank begrüßten die Erbach Grasshoppers am vergangenen Sonntag die Blackhorses aus Fulda zum Saisonauftakt der Verbandsligasaison 2023.

Luis Freitag pitchte auf Willi Gröner, für die Gäste startete Daniel Gallus auf dem Mound.

Burak Keles leitete die Saison mit einem schönen running-catch ein und auch der zweite und dritte Batter wurden durch ein Flyout und ein Strikeout auf die Bank geschickt.

Defensiv brachten die Osthessen keine Konstanz in ihre Pitches, sodass die Erbacher fünf Runs scoren konnten ohne einen einzigen Hit zu haben. Defensiv zeigten die Odenwälder keine Blöße und ließen auch die nächsten drei Batter nicht auf Base. Ein Pitcherwechsel der Gastmannschaft ließ die Grasshoppers aufblühen: Neun weitere Runs konnten über die Homeplate geschickt werden, da auch der neue Werfer der Fulderaner keine Konstanz in das Spiel seiner Mannschaft brachte.

Perfect Game: Luis Freitag und seine Defense ließen keine Runner auf Base kommen.

Vierzehn Erbacher gingen at-bat bis das zweite Inning zu Ende war.
Auch im dritten Spielabschnitt änderte sich nicht viel, Fulda sah auch ihre Schlagmänner 7, 8 und 9 aus gehen und die Südhessen fuhren weitere 6 Punkte zum jederzeit ungefährdeten und sehr einseitigen 20:0 Sieg nach Mercy-Rule ein.

Erwähnenswert ist, dass Luis Freitag ein „mini“ perfect game glückte, da es keinem der Blackhorses gelang auf Base zu kommen.

Offensiv zeigte das ganze Team eine gute Leistung, auch Eigengewächs Max Gelhorn zeigte mit einem Walk einen guten Einstand.

Weiter in der Saison geht’s am Samstag, dem 6. Mai wenn die zweite Garde der Bad Homburg Hornets zu Gast am Baseballfeld am Erdbach ist. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.

 

Kevin Kiehl zurück an alter Wirkungsstätte.