Mörfelden: Picknick im Rosengarten

218
Rosengarten in Mörfelden. (Foto: Stadt Mörfelden-Walldorf)

Priska Eck (Gemeinwesenarbeiterin) und Jennifer Steinmann aus dem Quartiersbüro Mörfelden Nordwest sowie das Ehepaar Irene und Rudolf Blasnik laden zum gemeinsamen Picknick am Freitag, 21. April, in den Rosengarten im Quartier Mörfelden Nordwest.

Los geht es um 15 Uhr. Für das Picknick stehen Kaffee und Tee bereit. Es gibt Decken, aber auch Stühle. Fingerfood sollte selbst mitgebracht werden – je nach Vorliebe Süßspeisen oder Herzhaftes. Das Picknick ist für zwei Stunden geplant, kann aber auch länger dauern.

Eine Anmeldung für das Picknick ist nicht erforderlich. Für eine bessere Planung freut sich Priska Eck über eine Teilnahmebestätigung per Mail unter: priska.eck@moerfelden-walldorf.de.

Der Rosengarten wurde von Rudolf Blasnik, einem passionierten Hobby-Rosenzüchter, und vielen Helfer:innen ins Leben gerufen und durch das Projekt Sozialer Zusammenhalt gefördert. „Ziel des Förderprojektes ist es, das Quartier attraktiver zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. Aktionen – wie das Picknick – tragen dazu bei, dass dies gelingt.

Termin: Picknick im Rosengarten, Freitag, 21. April 15 bis 17 Uhr im Rosengarten, Rubenstraße 63, Mörfelden.

(Text: PM Stadt Mörfelden-Walldorf)