Saisoneröffnung auf dem Pumptrack in Eberstadt abgesagt

370
Symbolbild Pumptrack (Foto: FatboySlimBiBi auf Pixabay)

Update: Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat das für morgigen Samstag, 25. März, geplante Frühlingsfest wegen des vorhergesagten schlechten Wetters kurzfristig abgesagt. Ursprünglich hätte an diesem Tag die Saison für die Freiluft-Sportanlage in Eberstadt eröffnet werden sollen. Bei Regen kann der Pumptrack jedoch nicht befahren werden, teilt das Sportamt mit.

Originalmeldung: Gerade zur richtigen Zeit, wenn es wieder wärmer und trockener wird, wird am Samstag, 25. März 2023, um 14 Uhr die Saison auf der Pumptrack-Anlage in Eberstadt eröffnet. Dabei sind Bürgermeisterin Barbara Akdeniz und Umweltdezernent Michael Kolmer.

Seit die Anlage am Steigertsweg / Ecke Rebenweg im November 2022 freigegeben wurde, hat sich viel getan. Dank der Bürgerinitiative „Ein Pumptrack für Eberstadt“ gab es Mitte März eine Pflanzaktion, um die Seitenhänge der Anlage zu begrünen. Diese Arbeiten konnten aus Mitteln für die Biodiversitätsförderung im Umweltamt bereitgestellt werden. Die Beschilderung, Bänke und Müllbehälter werden in den nächsten Tagen folgen.

„Eberstadt hat so einen attraktiven Ort für Freiluftaktivitäten bekommen, der von Beginn an sehr gut angenommen wird – von Eberstädter Kindern und Jugendlichen, aber auch von Pumptrack-Fans über Eberstadt hinaus“, betont Stadtrat Michael Kolmer. Und Bürgermeisterin Barbara Akdeniz ergänzt: „Nachdem die Ideen aus der Kinderbeteiligung bei der Planung der Anlage aufgenommen wurden und die Anlage gemeinsam mit Kindern errichtet wurde, gibt es eine breite Akzeptanz dieses Freizeitangebots.“

Zur Eröffnung am Samstag werden die Aktiven der Bürgerinitiative und das Jugendamt vor Ort sein und auch Kleinigkeiten zum Essen und Trinken bereithalten. „Wir freuen uns auf einen lebendigen Nachmittag, an dem möglichst viele Kinder und ihre Eltern mit uns die Freiluftsaison starten“, so Akdeniz und Kolmer.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)