Berufsorientierung im Landkreis Darmstadt-Dieburg

187
(Symbolfoto: Marius Berthelsen auf Pixabay)

Digitale Berufswegeplanung mit der LaDaDi-App: „Schule – Was dann?“

Die landkreiseigene Web-App „Schule – Was dann?“ geht auf eine Vielzahl an Fragen ein, die sich Jugendliche im Berufsorientierungsprozess stellen. Die App möchte junge Menschen in die Lage versetzen, selbst aktiv zu werden und sich beispielsweise über Berufsbilder und Praktikums-Angebote regionaler Unternehmen zu informieren. Mit diesem digitalen Angebot bieten sich einfache Chancen, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.
Die App begleitet Jugendliche und junge Erwachsene von der ersten Orientierung, über die Entscheidung für ein Berufsfeld bis zum Ankommen in der Ausbildungs- und Arbeitswelt. Zentral sind neben den eigentlichen Inhalten der Verweis auf weitere Informationsquellen und regionale Anlaufstellen und Ansprechpersonen. Auch Themen wie Wohnen, psychische Belastungen, Behinderung, Finanzierungsmöglichkeiten und Sucht werden abgebildet. „Ziel der App ist es Informationen zum Thema Berufswegeplanung gebündelt, jugendgerecht und auf Augenhöhe zu transportieren“, sagt Annkatrin Kuppel von der Jugendberufswegebegleitung. „Besondere Berücksichtigung findet die Ausgangslage von Menschen, die neu in Deutschland sind.“

Ein digitaler Notizzettel bietet die Möglichkeit, eigene Gedanken oder gewonnene Erkenntnisse und Informationen festzuhalten. Push-Nachrichten informieren über aktuelle Veranstaltungen in der Region zum Übergang Schule-Beruf. „Die App kann hervorragend durch die individuelle Phase der Berufsorientierung und Berufswahl begleiten, Optionen aufzeigen, Orientierung bieten und Handlungsperspektiven eröffnen“, sagt die Sozial- und Jugenddezernentin Christel Sprößler. „Ich freue mich sehr, dass wir durch diesen zeitgemäßen Kanal den direkten Kontakt mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen bedarfsorientiert aufnehmen können.“

Ganz neu erhältlich sind Flyer, Postkarten und Plakate für junge Menschen, Eltern, Fachkräfte und Multipliktorinnen und Multiplikatoren, die neben allgemeinen Informationen Ideen zum Einsatz der App enthalten.

Die App „Schule – Was dann?“ ist kostenfrei für Smartphones mit iOS oder Android Betriebssystem erhältlich und in den entsprechenden Stores zu finden. Weitere Informationen gibt’s unter www.bo-suedhessen.de/da-di und bei Fachstelle Jugendberufswegebegleitung/OloV: jbh@ladadi.de (Tel. 06151/881-1394).

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)