Frankfurt-Altstadt: Einbrecher erbeuten Schmuckstücke und Kleidung im Wert von 85.000 Euro

199
(Symbolfoto: Steffen Salow auf Pixabay)

Am vergangenen Wochenende kam es in der Frankfurter Altstadt zu einem Wohnungseinbruch, bei dem bislang unbekannte Täter Schmuck und Bekleidung entwendeten.

Die 41-jährige Wohnungsmieterin verließ am Freitag (3.) ihre im 7. Stock eines Mehrparteienhauses gelegene Wohnung. Als sie am Sonntag (5.) zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihre Wohnung nicht mehr in dem Zustand war, wie sie sie verlassen hatte. Mehrere Schränke waren offensichtlich von den Einbrechern durchwühlt worden. Dabei wurden diese auch fündig. Die Geschädigte bemerkte den Verlust mehrerer Schmuckstücke und einiger hochwertiger Kleidungsstücke im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

(Text: PM PP Frankfurt)