Wald-Michelbach: Hoher Schaden durch Brand der Halle einer Gartenbaufirma

235
(Symbolfoto: Rico Löb auf Pixabay)

Kurz nach 19.30 Uhr am Samstagabend (4.) ging bei der Rettungsleitstelle Bergstraße die Meldung über einen Scheunenbrand in Wald-Michelbach ein.

Die örtliche Feuerwehr konnte das Feuer in der Halle mit Unterstützung der Einsatzkräfte aus den Ortsteilen und aus Mörlenbach, sowie einer Messeinheit aus Bürstadt, nach ca. einer Stunde löschen. Verletzt wurde niemand. Die in der Halle abgestellten Traktoren und weitere landwirtschaftliche Maschinen sind durch das Feuer zerstört worden. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt. Die weiteren Ermitttlungen zur Brandursache erfolgen am heutigen Montag.

(Text: PM PP Südhessen)