Verkehrsbehinderungen: Mehrere Versammlungslagen am Samstag im Frankfurter Stadtgebiet

196
Symbolbild Polizeieinsatz Demontration (Symbolfoto: Mike Powell auf Unsplash)

Für morgigen Samstag, 4. März, sind mehrere Versammlungen im Frankfurter Stadtgebiet angemeldet. Darunter befindet sich auch die Versammlung eines Klimabündnisses in Form einer Abseilaktion von einer Autobahnbrücke über der Bundesautobahn 648 an der Straße “Am Römerhof” in Bockenheim in der Zeit von 13 bis 14 Uhr. Zuvor plant das Bündnis einen Aufzug vom S-Bahnhof in Rödelheim zur Abseilörtlichkeit. Dieser soll gegen 12.20 Uhr beginnen und rund 100 Teilnehmende umfassen.

Die Frankfurter Polizei wird frühzeitig mit zahlreichen Einsatzkräften im Stadtgebiet präsent sein. Aufgrund der Abseilaktion wird es insbesondere in der Zeit zwischen 12.30 bis 14.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der BAB 648 zwischen dem Westkreuz und der Anschlussstelle “Rebstock” kommen. Die Autobahn wird in diesem Bereich zeitweise voll gesperrt. Die Polizei empfiehlt, diesen Bereich weiträumig zu umfahren.

Aufgrund weiterer Versammlungslagen zu anderen Themenfeldern wird es auch im Innenstadtbereich zeitweise zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Die Polizei Frankfurt wird diese so gering wie möglich halten.

Informationen zum Einsatzverlauf werden am Einsatztag über den bekannten Twitteraccount @Polizei_Ffm der Polizei Frankfurt bekanntgegeben.

(Text: PM PP Frankfurt)