Dornbusch: Iranische Flagge als “Tanzfläche” genutzt

216
Iranische Flagge (Foto: jorono auf Pixabay)

Am gestrigen Montagmittag (27.) stellte eine Streife in Frankfurt-Dornbusch fest, dass auf dem gegenüberliegenden Gehweg des iranischen Generalkonsulats vor der dort abgehaltenen Dauermahnwache eine iranische Fahne mit Textilband auf dem Boden festgeklebt war. Auf dieser tanzten mehrere Personen.

Da es sich hierbei um eine Straftat, die Verletzung von Flaggen und Hoheitszeichen ausländischer Staaten, handelt, nahmen die Polizisten die Personalien der Personen auf und stellten die Fahne sicher. Alle Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassen.

(Text: PM PP Frankfurt)