Kinder- und Jugendfarm Offenbach: Farmbetrieb startet ab Mittwoch ins Jubiläumsjahr

298
Gelände der Kinder- und Jugendfarm. (Foto: Kinder- und Jugendfarm Offenbach)

Die Kinder- und Jugendfarm besteht bereits seit 20 Jahren. 2003 wurde der Trägerverein „Kinder- und Jugendfarm OF e.V.“ von engagierten Offenbacherinnen und Offenbachern gegründet. Seitdem betreibt der Verein die Kinder- und Jugendfarm auf dem Offenbacher Buchhügel und wird ehrenamtlich geleitet und organisiert. Allein im letzten Jahr haben über 11.000 Kinder und Jugendliche das Gelände besucht, oft allein am Nachmittag und in den Ferien oder am Vormittag mit ihren Schulklassen und Kitagruppen. Der Abenteuerspielplatz mit Tieren und viel Natur hat sich zu einem festen Bestandteil der Offenbacher Freizeit- und Bildungslandschaft etabliert. Maßgeschneiderte Angebote für Schulklassen und Kooperationsprojekte mit sozialen Einrichtungen gehören zum festen Programm des Vereins, der bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Am Mittwoch, 1. März, öffnet der Farmbetrieb wieder.

In die Saison startet der Verein mit dem bewährten offenen Angebot immer mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr ab Mittwoch, 1. März 2023. Dann ist das Gelände an der Buchhügelallee 94 geöffnet für Kinder ab 6 Jahre und jüngere Kinder in Begleitung der Eltern. Das pädagogisch begleitete Spielangebot lockt mit Hüttendorf, Farmgarten, Sandkasten, Bolzplatz und viel Platz zum Toben und Spielen. Spielstationen wie eine Pflasterbaustelle, eine Slackline, die Matschküche oder das Kletternetz laden zum Ausprobieren und Spielen ein. Daneben gibt es die Farmtiere mit Schafen, Hühnern und Kaninchen. Hier können die Kinder bei der Pflege der Tiere selbst Verantwortung übernehmen und viel über die Bedürfnisse der Tiere lernen. Freitags wird ein Lagerfeuer entzündet und es gibt Stockbrot.

Für die Osterferien ist ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in Vorbereitung. Nachmittags gibt es ein offenes Angebot. Vom 11. bis 14. April werden betreute Ferienspiele am Vormittag mit Anmeldung angeboten. Anmeldeformulare liegen zeitnah auf dem Farmgelände aus, die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Zum Ende der Osterferien steht dann ein echter Höhepunkt auf dem Programm: Der Verein lädt zu einem großen Frühlingsfest zum Jubiläum am Sonntag, 23. April 2023, von 14 bis 18 Uhr auf das Farmgelände ein. Das große Areal auf dem Offenbacher Buchhügel verwandelt sich dann in ein buntes Familienfest mit Spielen für Kinder, einem kindgerechten Bühnenprogramm, Würstchen vom Grill, Kuchenbuffet und natürlich einer großen Tombola mit attraktiven Preisen. Mit dabei sind das Spielmobil, viele befreundete Offenbacher Vereine, Künstlerinnen und Künstler. Das Außengelände bietet sich zum Spielen und Toben an. Anlässlich des Jubiläums hat sich auch der Schirmherr des Vereins, Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, angekündigt und wird gemeinsam mit dem Vorstand auf die Arbeit des Vereins in den vergangenen 20 Jahren zurückblicken.

Das Jahresprogramm 2023 zum Download und alle weiteren Informationen gibt es online auf www.kinderfarm-of.de.

(Text: PM Stadt Offenbach)