Wiesbaden: Fahrradfahrerin angefahren und geflüchtet

172
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Donnerstagnachmittag (23.) flüchtete eine unbekannte Person in Wiesbaden nach einem Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin von der Unfallstelle.

Gegen 15.40 Uhr befuhr ein blauer Kombi mit Mainzer Kennzeichen (MZ) die Erich-Ollenhauer-Straße und beabsichtigte an der Kreuzung mit der Ludwig-Erhard-Straße nach rechts in Richtung Dotzheimer Straße abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah der Autofahrer oder die Autofahrerin eine kreuzende Fahrradfahrerin auf einem Radweg und stieß mit dieser zusammen. Die 46-Jahre alte Frau verletzte sich hierbei leicht. Der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin fuhr einfach davon, ohne Kontakt zu der Radfahrerin aufzunehmen oder sich bei der Polizei zu melden.

Zeuginnen und Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zum blauen Kombi mit Mainzer Kennzeichen machen können, melden sich bitte beim Regionalen Verkehrsdienst unter der (0611) 345-0.

(Text: PM PP Westhessen)