Frankfurt: Rückkehr des Winters und des Winterdienstes

157
(Symbolfoto: xusenru auf Pixabay)

Zum Wochenende, 25. und 26. Februar, kehrt der Winter zurück ins Rhein-Main-Gebiet. Die FES bereitet sich für Sonntagfrüh auf einen Einsatz der großen Streufahrzeuge vor. Gemäß Vorhersagen fällt bereits am Samstagabend, 25. Februar, die Temperatur erstmals seit Wochen wieder unter die Null-Grad-Marke. Eine feuchte Witterung und die Restnässe auf den Straßen können in den Morgenstunden zu überfrierender Nässe führen.

Vorausschauend wird auf den Hauptverkehrsstraßen ein Gemisch aus Feuchtsalz und Salzlauge ausgebracht. Besonderes Augenmerk gilt Senken, Brücken, ufernahen Straßen sowie den Stadtrandlagen. Alle Verkehrsteilnehmer sind dennoch im gesamten Stadtgebiet zu umsichtiger und vorausschauender Fahrweise aufgerufen.

Im weiteren Wochenverlauf soll es kalt bleiben, allerdings auch trocken, sodass sich jahreszeitliche Auswirkungen auf den Verkehr voraussichtlich in Grenzen halten werden.

(Text: PM Stadt Frankfurt)