Körperverletzung in Königstein: Verbale Auseinandersetzung wird handgreiflich

186
(Symbolbild: Dan Burton auf Unsplash)

Am Samstagmittag (18.) kam es auf einem Tankstellengelände in der Königsteiner Innenstadt zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen Schmittener und einem noch unbekannten Mann, wobei es auch zu Beleidigungen kam.

Im weiteren Verlauf griff der Unbekannte den 37-Jährigen auch körperlich an und fügte ihm hierdurch nicht unerhebliche Gesichtsverletzungen zu.

Anschließend entfernte sich der Unbekannte mit seinem Fahrzeug von der Örtlichkeit. Er wird als etwa 30-35 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, von korpulenter Gestalt und “südländischer” Erscheinung beschrieben. Er habe einen Vollbart gehabt und sei insgesamt sportlich, unter anderem mit einem rot/schwarzen Pullover und einer schwarzen Kappe bekleidet gewesen. Bei dem Pkw soll es sich um einen silbernen VW Golf mit Frankfurter Kennzeichen gehandelt haben.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06174/9266-0 mit der Polizeistation Königstein in Verbindung zu setzen.

(Text: PM PP Westhessen)