Babenhausen: Betrunkener verletzt Rettungskräfte

184
(Symbolfoto: cocoparisienne auf Pixabay)

Am Samstagabend (18.) gegen 20.45 Uhr griff ein 29-Jähriger zwei Rettungssanitäter in der Fahrstraße in Babenhausen an. Aufgrund seiner Alkoholisierung versuchten die Sanitäter ihm zuvor zu helfen. Der Mann lehnte die Hilfe ab und soll den Rettungskräften jeweils einmal in das Gesicht geschlagen haben.

Die daraufhin alarmierten Polizisten versuchten, die Personalien des Betrunkenen aufzunehmen und durchsuchten ihn nach Ausweisdokumenten. Dabei wehrte sich der Mann, wodurch er mit den Beamten zu Boden fiel. Anschließend versuchte er erfolglos mehrfach nach den Polizisten zu schlagen. Die Streife konnte den renitenten Mann daraufhin vorläufig festnehmen und brachte ihn anschließend für eine Blutentnahme auf die Polizeistation. Zur Ausnüchterung musste er die restliche Nacht im Gewahrsam verbringen. Ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille.

Nach bisherigen Erkenntnissen erlitten die beiden Sanitäter, die zwei Polizisten und der 29-Jährige leichte Verletzungen. Er wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

(Text: PM PP Südhessen)