Play Fair – Fairplay: Ehrung für Fritzy Kromp (DFB U-17 Damen Nationalmannschaftstrainerin)

211

Für die Deutsche Olympische Gesellschaft (Darmstadt) stand schnell fest: Fritzy Kromp soll erste Preisträgerin werden. Die Trophäe wurde der Fußball-Lehrerin, die mit den U-17 Juniorinnen im vergangenen Jahr den EM-Titel gewonnen hatte, von Wilhelm Roth und Hannes Marb im DFB-Campus in Frankfurt verliehen. In der Laudatio hob Hannes Marb die besonderen Fähigkeiten von Fritzy Kromp hervor. Es geht um ein “Gelingen” und dies ist seit Jahren Dank ihrer Kommunikation und dem wertschätzendem Miteinander ein Gewinn, nicht nur im fachlichen, sondern auch im menschlichen Bereich. Ihr großes Engagement für den Frauenfußball ist mit einer sichtbar nachhaltigen Vorbildfunktion verbunden. “Play Fair – Fairplay” hat einen Aufforderungscharakter der jenseits des Spiels auch vor, im und nach dem Training besonders junge Menschen prägen soll, denn eine demokratische Gesellschaft braucht Vorbilder mit Haltung und positiven Wertvorstellungen! Danke Fritzy Kromp